Orania: Karneval en Bokkieweek

APRIL ist immer eine besonders ereignisreiche und festliche Zeit. Am 6. April wird der Gründungstag gefeiert, kurz danach, am 7. und 8. April, ist der jährliche Karneval von Orania mit Umzug, Feuerwerk, Kirmes, Musik- und Tanzdarbietungen, Vorführungen, Wettbewerben, Konzert usw. Trotz Regen, was für Orania eher selten ist, war der Karneval gut besucht, auch von Freunden Oranias aus dem ganzen Land. Der diesjährige Umzug stand unter dem Thema “My Afrikanerheld” (mein Burenheld), und auf phantasievoll und humoristisch ausgestatteten Wagen oder durch Auto- Motorrad, Pferde- und Fußgängerzüge wurde dies abgebildet. Die dargestellten Helden reichten von den geschichtlichen Giganten wie Präsident Paul Kruger und General Christiaan de Wet, über Dichter wie Totius und Langenhoven, dem Medizin-Pionier Chris Barnard bis hin zu den Sagenfiguren Wolraad Woltemaden und Rachel de Beer.

Beim diesjährige Festkonzert trat der bekannte Afrikaanse Saenger Jannie Moolman auf und sorgte für gute Stimmung.

Pferdeumzug in traditioneller Burentracht
Pferdeumzug in traditioneller Burentracht
Erinnerung an erste Herztransplantation
Erinnerung an erste Herztransplantation

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Gleich in der nächsten Woche war sowohl das Osterfest als auch das Buren- Schulsportturnier “Bokkieweek” wo verschiedene Rugby- (für Jungen)- und Netzballteams (für Mädchen) gegeneinader antraten. Es fand vom 13. bis 17. April statt (mit Ausnahem des Karfreitags und Ostersonntags, wo keine Wettkämpfe stattfanden). Es war für die Jugendlichen auch eine gute Gelegenheit, zwischen den Wettkämpfen Orania, seine Idee und seine gastfreundlichen Einwohner besser kennen zu lernen.

Eines der Rugbyteams mit der gewonnenen Trophäe
Eines der Rugbyteams mit der gewonnenen Trophäe

Pünktlich zur “Bokkieweek” wurden auch neue Netzballplaetze und die Steenbok Herberge, die für die Unterkunft von Sportlern und deren Begleitern gedacht ist, fertig gestellt.

Ein sehr trauriges Ereignis, was leider die Bokkieweek überschattete, war der tragische Tod einer jungen Teilnehmerin in einem Autounfall. Die Gemeinschaft von Orania sprach den Eltern und Angehoerigen ihr tiefes Beileid aus und die Dorflagge wurde auf Halbmast gesetzt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.