Treurgrond – Luru-Kino – Leipzig

Luru Kino Leipzig 19. Januar 2019 – 15:00

Boden und Land verbinden uns, unsere Leben verflochten wie Wurzeln tief unter der Erde. Aus dem Boden wachsen wir und zu dem Boden kehren wir letztendlich zurück. Landwirtschaft betreiben heißt den Boden zu verstehen. Der Boden gibt, heilt und stellt wieder her, aber er nimmt auch.
Ohne den Bauern gäbe es keinen Ertrag, ohne Boden aber gibt es kein Leben. Ist der Bauer bedroht, ist das Land bedroht.
TREURGROND erzählt die schmerzhafte Geschichte der Bauerngemeinschaft Südafrikas, welche zahlreichen Angriffen fast täglich trotzen muss. Diese grausamen Angriffe werfen nicht nur diejenigen, die mit den Opfern verwandt sind, aus der Bahn, sondern sie lösen auch eine
Kette von Ereignissen aus.
Inmitten des zunehmenden Drucks und der Angst, verursacht durch die wachsende Zahl von Bauernmorden, versucht Lukas van Staden seine Familie, seine Freunde und seinen Hof zu schützen.
TREURGROND gräbt tiefer in eine Welt hinein, in der Beziehungen, Bedauern, Rache und Vergebung zusammenwachsen in der Hoffnung, endlich Heilung als Ertrag zu liefern.

Treurgrond

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.